Über mich

Hallo, darf ich mich vorstellen?!

Mein Name ist Imke Wagner, ich bin Jahrgang 1984 und erwarte aktuell ganz gespannt unser 2tes Wunder. Ich bin verheiratet, wir haben einen kleinen Sohn, Ben.
Ich bin Bürokauffrau m. A., Angestellt und habe einen Wirtschaftsfachwirt. Wie man also merkt, wenig was zum Thema Tragen nützt 😀

Ihr fragt euch sicherlich wie ich zu dieser Entscheidung mit der Ausbildung kam? Eigentlich führte eines zum Nächsten…
Wir haben von Anfang an, sobald Ben ca 4000g erreichte angefangen zu tragen. Zunächst in einer Fullbuckle von Ergobaby, doch da erkannten wir das dies noch nicht das Richtige sein kann und auch zu mir nicht passte. Für meinen Mann war die Trage gut, doch der Knopf versank noch etwas. So machten wir uns auf die Suche nach geeigneteren Tragemöglichkeiten und besorgten uns ein stretch Tragetuch von Hoppediz. Da merkte ich das es Unterschiede für jeden Träger gibt und man nicht einfach irgendwas nehmen sollte. Das Internet war voll von Anbietern und Angeboten und auch ich fühlte mich erschlagen, fragte mich, was ist nun die richige Lösung? Ich las mich viel ein, trat Gruppen und Foren zum Thema Tragen bei und lernte immer wieder neu dazu. Ich suchte also irgendwann eine Trageberatung auf und sah ein paar Tricks und Handgriffe sodass einiges viel logischer und einfacher erschien. Ab da war die Leidenschaft zum Tragen und dem Interesse an der Welt der Tragehilfen und Tragetücher so richtig geboren – denn es fiel mir nun leichter mit den richtigen Tricks. Meist kam ( zum Leiden meines Mannes 😀 ) Monat für Monat etwas neues dazu.
Mein Mann trägt ebenfalls sehr gerne und genießt die Nähe zum Kleinen. Es ist super!

Ich merkte bald, dass ich dieses Hobby und die Leidenschaft weitergeben möchte und entschied mich irgendwann eine Ausbildung zur Trageberaterin zu machen. Mein Mann kümmerte sich also um unseren Ben und ich konnte mich bei der Trageschule Hamburg auf die Prüfung und den Start der Trageberatung vorbereiten. Dazu entschied ich mich nun im Frühsommer 2019 zur Ausbildung der MAWIBA Trainerin für Mama Baby Tanz bzw Tanz für Schwangere mit sanften Beckenbodentraining. Ab 03/2020, also direkt nach meinem Mutterschutz werden in Schriesheim Kurse verfügbar sein.

Ich freue mich also jedem der den Weg zu mir findet eine Hilfe zu sein und die Freude am Tragen und am Tanz mit Baby zu zeigen oder neue alte Leidenschaften zu entfachen.

Eure Imke